Bevor ich gleich mit meinem Geburtsbericht beginne, möchte ich dich warnen. Falls du gerade schwanger bist, ein Kind planst oder zart besaitet bist, kommt hier eine Triggerwarnung: Ich schildere hier den Ablauf meiner Geburt, soweit ich mich erinnere. Es könnte eklig und emotional werden.

Erster Teil: Vorher.

Der Entbindungstermin war Montag, der 02.12.2019. Zu diesem Zeitpunkt tat sich aber – rein gar nichts. Ein wenig Vorwehen, ja, aber nichts, was auf dem CTG darauf schließen ließe, dass Peanut sich auf den Weg machen würde.

Ich liebe den Winter. Die Dunkelheit, die Heimlichkeit, die Gemütlichkeit.
Die kurzen Tage, die zum Verweilen einladen, zum Nichtstun.
Alle Lichterketten mit einem Timer versehen, damit sie schon an sind, wenn man nach Hause kommt.
Im Haus ist es warm und es gibt Kaffee und Kakao in großen Tassen.

error: Content is protected !!