Jetzt ist es also soweit: Die 39.SSW ist angebrochen und es kann jederzeit losgehen. Wie spannend! Noch bin ich aber eher entspannt als angespannt. Nur meinen Körper, den hätte ich gerne so langsam wieder für mich. Beim Socken anziehen, zum Beispiel. Oder wenn ich mal wieder Sodbrennen habe. Wenn Peanut auf meine Blase drückt.

Diese Woche war wieder eine sehr Spannende für mich. Nicht nur, dass ich die ersten Senkwehen hatte (aua, die tun wirklich, wirklich weh!) – ich hatte auch wieder einen Termin zum CTG.

Einerseits denke ich mir, dass um so eine Schwangerschaft ein ganz schönes Bohei gemacht wird. Das Kind wird schon auf die Welt kommen, wenn es soweit ist und bei mir gab es bislang wirklich keinen Grund zur Besorgnis. Ich hab kein Zucker, kein Bluthochdruck, keine Wassereinlagerungen. Mal Schmerzen hier und da, ja. Mal Muskelkater. Mal Müdigkeit, mal ein bisschen schwach. Aber nix Ernsthaftes.

error: Content is protected !!