Geschafft! Die Hälfte der Schwangerschaft liegt hinter mir und ich bin froh. Ehrlich. Ich hab so lange auf diesen Moment gewartet. Noch glücklicher wäre ich, wenn zu diesem Zeitpunkt schon der Ultraschall hinter mir liegen würde – und ich wüsste, ob Peanut auch wirklich gesund ist. Der ist allerdings erst in 2 Tagen. So lange muss ich mich noch gedulden…

Diese Woche hatte ich den zweiten Termin bei der Hebamme. Ich habe das Glück, mich gleich für die richtige Frauenarztpraxis entschieden zu haben, denn hier ist zwei Tage in der Woche eine nette Hebamme beschäftigt.

Eigentlich wollte sie auch die Nachsorge bei uns übernehmen – bei diesem Termin erzählte sie mir aber, dass ihre Mutter einen Schlaganfall erlitten hätte und sie nun die Pflege übernehmen würde. Das bedeutet, ich habe trotz langer Suche wieder keine Hebamme für die Zeit nach der Entbindung.